Bleaching

Strahlend weiße Zähne.

Beim Home-Bleaching erhalten Sie eine individuell angefertigte Kunststoffschiene, die Sie mit nach Hause nehmen, um dort das Bleichmittel mehrere Nächte einwirken zu lassen. Diese Kunststoffschiene wird nach Abdrücken vom Gebiss im Dental-Labor exakt den Zahnreihen und dem Zahnfleischrand angepasst. Wichtig ist dies, um Zähne und Zahnfleisch so gut wie möglich zu schützen. Denn obwohl die heutigen Bleichmittel äußerst schonend sind, sollten sie vorsichtig dosiert und sehr gezielt angewendet werden.

Wenn wir die ursprüngliche Zahnfarbe bestimmt und die Passform der Bleichschiene noch einmal kontrolliert haben, geben wir Ihnen Schiene und Bleichmittel mit nach Hause. Sie füllen vor dem Schlafengehen das Bleichmittel in die Schiene und setzen sie auf die Zähne. Nach dem Tragen der Kunststoffschienen müssen Sie Schiene und Zähne sorgfältig reinigen.
Bei empfindlichem oder entzündetem Zahnfleisch können beim Bleaching manchmal allergische Reaktionen auftreten. Bemerkbar machen sie sich durch ein stärker werdendes Kribbeln, Rötungen oder Schwellungen. Verspüren Sie solche Symptome, sollte die Schienen sofort entnommen und der Mund gründlich gespült werden.

Nach der Behandlung können wir prüfen, inwieweit die gewünschte Aufhellung erzielt wurde, indem wir die notierte Ausgangszahnfarbe mit der Zahnfarbe nach dem Bleichen vergleichen. Sollte der Bleicheffekt nach dem ersten Bleaching-Durchlauf noch nicht vollständig erreicht sein, ist eine Wiederholung gegebenenfalls möglich. Wichtig ist jedoch, eine Zeit lang zu warten, bevor die Behandlung erneut aufgenommen wird.

Voraussetzung für das Bleaching ist, dass die Zähne gut erhalten sind und keine oder nur kleine Füllungen haben. Füllungen lassen sich nämlich grundsätzlich nicht bleichen. Wichtig ist auch, dass die Zähne nicht zu sensibel auf Kaltes oder Heißes reagieren. Zudem sollten keine tiefen Schmelzsprünge im Zahnschmelz vorhanden sein, in denen sich schon Farbstoffe abgesetzt haben. Patienten, die unter einer Allergie gegen Bleichmittel leiden, sollten übrigens generell vom Bleaching absehen.

Einige wichtige Hinweise:

  • Die Zähne sehen direkt nach dem Bleichen manchmal kreidig aus. Das gibt sich schnell mit der Anwendung von Fluoridzahnpasten oder -konzentraten zu Hause.
  • In wenigen Fällen kann in den ersten Tagen eine vorübergehende Empfindlichkeit auf Temperatur (heiß und kalt) auftreten.